Written by: Gartenzimmer

Ideen für ein Gartenhaus


Viele Menschen, die das Wort „Garten“ hören, denken dabei an einen Ort, an dem sie harte Arbeit verrichten müssen. Sie sehen einen Garten nicht als einen Ort an, an dem sie Spaß haben können – was jedoch der Fall sein sollte! Ein Garten sollte nicht der Ort sein, der im Winter vergessen und mit allen möglichen Dingen zugestellt wird, und der nur viel Arbeit macht, wenn er im Sommer wieder hergerichtet wird. Ein Garten sollte kein stressiger Ort sein. Er sollte vielmehr ein Bereich sein, an dem man abends entspannen oder im Winter die Sonne genießen kann. Dies ist der einzige Ort, an dem Sie den Sommer genießen, zu Abend essen oder Geburtstage feiern können.

Heutzutage haben wir keine Zäune mehr, wir haben Mauern. Dadurch wird Ihr Garten zu einem kleinen Zimmer im Freien. Dies macht es einfacher, ihn wie ein Wohnzimmer zu dekorieren. Sie können eine stilvolle Beleuchtung installieren und Ihre besten Möbel aufstellen, die zu Ihrem Thema passen. Die Grundidee ist es, das Erscheinungsbild Ihres Außenbereichs aufzuwerten. Ich werde Ihnen einige wichtige Tipps geben, wie Sie sich ein wertvolles Gartenzimmer im Freien schaffen können.

Einer der wichtigsten Tipps bezieht sich auf das Streichen der Wände und Zäune

Farben geben Ihren Außenwänden und Zäunen ein neues Thema, das Ihren Garten verwandelt. Sie müssen sie so streichen, dass sie zu den Farben Ihres Gartens passen und ihm ein stilvolles Aussehen verleihen. Wenn Sie Ihre Wände und Zäune nicht streichen, hinterlassen diese von Ihrem Garten einen unvollendeten Eindruck. Es gibt eine Vielzahl von Farben, aus denen Sie auswählen können. Aber Sie sollten stets gründlich recherchieren, bevor Sie mit dem Anstreichen beginnen. Sie können die Farbe auswählen, die Ihrer Meinung nach zum Sommerthema passt. Dies wird Sie motivieren, dort zu verweilen und sich zu entspannen. Sie können sogar planen, Ihre Wände und Zäune jeden Sommer neu zu streichen, um Ihrem Garten stets ein frisches Aussehen zu verleihen. Es ist ratsam, helle Farben zu wählen, damit Ihr Garten wie ein einheitlicher Raum wirkt. Vergessen Sie nicht, auch die Töpfe mit den Pflanzen zu bemalen.

Der zweite Tipp besteht darin, in eine längere Nutzung Ihres Gartens zu investieren

Wie Ihr Garten aussieht, bestimmt, wie lange Sie sich dort aufhalten möchten. Sie können einen großen Bildschirm in Ihrem Gartenhaus installieren, damit Sie sich dort mit Freunden entspannen und unterhalten können. Sie können sogar eine Minibar einrichten, in der Sie Ihren Freunden Getränke anbieten können.

Der dritte Tipp ist, Ihr Gartenzimmer im Freien so zu dekorieren, dass er wie ein Innenraum wirkt – nur im Freien.

Dies können Sie erreichen, indem Sie Ihre Inneneinrichtungsgegenstände in Ihr Gartenzimmer bringen. Stellen Sie Teller auf die Tische, hängen Sie Spiegel, Hängekörbe, Regale, Töpfe, Vintage-Teller, Uhren auf, legen Sie Teppiche aus. Der vierte Tipp, der dies ergänzt, sind modulare Möbel. Ihre Couchtische, Bänke unter kleinen Bäumen und Stühle sollten aus Edelholz oder einem anderen hochwertigen Material bestehen. Stellen Sie einige schöne Bänke auf, die Sie bewegen können und die Ihnen helfen, mit der Sonne zu wandern.

Der fünfte Tipp ist wasserdichter Stoff

So werten Sie Ihre Polstermöbel auf. Sie sind hochwertige Bezüge für Kissen. Die hellen Stoffe verleihen Ihrem Gartenzimmer eine ästhetische Note. Mit einem wasserdichten Teppich können Sie Ihre hässlichen Gehwege verbergen.

Der sechste Tipp ist, Ihren Garten in zweckmäßige Zonen zu unterteilen

Stellen Sie nicht alle Dinge in einem Bereich auf und stellen Sie ihn damit zu. Schaffen Sie verschiedene Bereiche mit Sitzgelegenheiten, um zu vermeiden, dass Ihr Garten zu einem kleinen, langweiligen Bereich wird. Der siebte Tipp besteht darin, Ihren Garten mit Girlanden zu beleuchten, die an einem zentralen Punkt platziert sind. Sie können sich für Solarleuchten entscheiden, die auch nachts funkeln können. Die Lichter sollten die Aufmerksamkeit auf alle Stellen im Garten lenken. Der letzte beste Tipp ist, einen Kamin zu haben, an dem Sie sich abends wärmen können. Einige Kamine sind heutzutage tragbar und wenn Sie einen in Ihrem Gartenzimmer haben, wird das Gartenzimmer nicht nur warm, sondern auch stilvoll. Denken Sie daran, die Designs zu wählen, die zu Ihrem Gartenthema passen.

(Visited 3 times, 1 visits today)
Last modified: Mai 26, 2021